BETEILIGUNGEN

Risikominimierung durch Branchenstreuung

Das Beteiligungsportfolio der Surikate Mittel­stands AG umfasst die folgenden Unternehmen:

Schmöle GmbH, Fröndenberg
Solmetall GmbH, Spenge

Die Surikate Mittelstands AG beteiligt sich mehr­heitlich an allen produzierenden Tochterunter­nehmen. So hält sie 100 Prozent der Geschäfts­anteile an der Schmöle GmbH und 76 Prozent an der Solmetall GmbH. Die Holding verfolgt die Phi­lo­sophie, durch eine Branchen­streuung das Risiko für die AG zu minimieren:

Während die Schmöle GmbH beispielsweise für die Ab­neh­merbranchen Heizungs- und Kraft­werkstechnik produziert, stellt die Solmetall GmbH in Spenge Solarthermie her und versteht sich als Technologieführer und kompetenter Lösungsanbieter.